Kosmetik · Produkttests

Catherine Lipglosse im Test

*enthält Werbung, da mir die Produkte kostenlos zur Verfügung gestellt wurden


Hallöchen,

und schön, dass ihr wieder auf meinem Blog gelandet seid! Zwischen den vielen kreativen Posts in den letzten Wochen gibt es heute wieder mal etwas zum Thema „Kosmetik“ für euch. Der letzte ist nämlich schon ziemlich lange her und deshalb freue ich mich umso mehr.

Um was es heute genau geht? Nun, ich darf euch eine neue Kosmetikfirma vorstellen: „Catherine“. Hinter diesem schönen Namen verbergen sich vor allem Produkte rund um die Nägel, aber ihr findet in diesem Onlineshop auch Accessoires, Parfüms und eben auch Lippenprodukte. Aus dieser Sparte kommen auch die beiden Lipglosse, die ich euch nun näher zeigen möchte. Los geht’s 💄


Lipgloss metallic-matt Nr. 560, rosy quartz

Zuerst sind mir die wunderschönen Behälter aufgefallen, in denen sich das Produkt befindet. Dieser sieht durch das Gold und die gestreifte Kappe hochwertig und klassisch elegant aus. Macht in jeder Handtasche auf jeden Fall eine gute Figur.

DSCI4525

Die Farbe lässt sich gut auftragen und verteilen. Außerdem kann man mit dem Applikator präzise arbeiten, was ich wichtig finde. Nach kurzer Zeit trocknet die Farbe matt, aber man hat durch das Glitzer trotzdem einen Schimmer auf den Lippen. Die Farbe an sich finde ich sehr schön, aber dunkler als auf dem Produktfoto im Onlineshop. Deshalb ist es für mich keine Farbe für den Alltag, sondern nur zum Weggehen o.ä.

Eine gute Haltbarkeit ist ebenfalls gegeben, denn die Farbe geht nur nach und nach ab und bröckelt nicht plötzlich hässlich herunter, was ja auch bei vielen Glossen der Fall ist. Leider kriecht der Lipgloss in die Lippenfältchen, was ich schade finde, denn sonst mag ich dieses Produkt eigentlich…

Lipgloss Nr. 556, perfect nude matt

Auch hier finde ich den Behälter wunderschön. Besonders der Duft finde ich bei beiden auch sehr angenehm – dezent nach Vanille.

Man kann das Lippenprodukt wieder gut auftragen und schon nach einigen Momenten ist die Farbe auf den Lippen getrocknet. Dieses Mal ist es ein komplett matter Gloss ohne Glitzer und viel Schnick Schnack. Weiterhin zeichnet er sich durch eine hohe Deckkraft aus. Leider steht mir diese Farbe überhaupt nicht, aber das ist Typsache und ich glaube, an einigen Mädels unter euch wird sie richtig gut aussehen. Ein schöner Nudeton geht immer, aber man muss eben erst mal den richtigen für sich gefunden haben und das ist gar nicht so einfach 😉

Auch dieser Lipgloss punktet wieder durch seine Haltbarkeit. Aber auch hier muss ich bemängeln, dass er in die Fältchen kriecht und die Lippen dazu noch austrocknet. Diesen Punkt könnte man definitiv noch verbessern, da ich keine Lust auf trockene Lippen habe.

DSCI4534

Wie ihr es sicherlich schon erahnen könnt, bin ich geteilter Meinung, was die Catherine Lipglosse angeht. Einerseits punkten sie durch schöne, deckende Farben, egal ob auffällig oder klassisch. Auch die Flakons sind sehr schön und der Duft gefällt mir auch. Der Auftrag des Produktes ist ebenfalls einfach und präzise. Minuspunkte gibt es aber definitiv beim Tragegefühl, weil sich die Farbe unter den Fältchen absetzt und man hinterher trockene Lippen hat.


Umso mehr bin ich jetzt auf eure Meinung gespannt! Was sagt ihr zu den Catherine Lipglossen? Oder kanntet ihr sie noch gar nicht? Schreibt es mir gerne in die Kommentare 👇

Ich wünsche euch noch ein schönes, entspanntes Wochenende!

cropped-p.png

Advertisements

4 Kommentare zu „Catherine Lipglosse im Test

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s