DIY

DIY | Stiftebox Upcycling | back to school

* enthält Werbung wegen Markennennung


Hallihallo,

und ein ganz herzliches Willkommen auf meinem Blog! Bald geht ja wieder die Schule los und in einigen Bundesländern hat sie bereits begonnen. Deshalb habe ich heute ein DIY zum Thema „Schule“ für euch, aber man kann es in allen Bereichen verwenden, so macht es sich auch gut im Büro. Wenn ihr einen kleinen Schulanfänger zu beschenken habt, dann habt ihr auch gleich ein passendes Präsent, denn etwas Selbstgemachtes ist doch immer am schönsten, oder? Von der Art her geht es in Richtung Upcycling, wovon ich ein großer Fan bin. Und nun fangen wir an 😄


Ihr benötigt:

  • eine alte Stiftebox
  • Zeitschriften, Kalender, Bilder, Sticker etc.
  • Schere
  • Leim
  • breites Klebeband oder Bucheinschlagfolie
  • Lineal
  • dünnes Washi Tape
  • Cuttermesser und Schneidebrett/-matte

DSCI4565

Zuerst nehmt ihr euch nun die alten Zeitschriften und Kalender zur Hand und schneidet schöne Bilder und motivierende Sprüche aus. Wenn ihr mögt, könnt ihr auch Fotos von der Person nehmen, die ihr beschenken wollt.

Diese legt ihr nun auf eurer alten Stiftebox zurecht und könnt sie hin- und herschieben, bis euch das Ergebnis gefällt.

Dann könnt ihr die Bilder mit dem Leim auf die Dose kleben.

Die überschüssigen Ränder werden anschließend abgeschnitten. Bei mir hat es mit einem Cuttermesser am besten funktioniert, aber ihr könnt auch eine Schere dazu benutzen.

Da sich der Außenrand der Dose schlecht mit Bildern bekleben lässt, habe ich zu diesem Zweck dünnes Washi Tape genommen, das hat sehr gut geklappt. Alternativ kann man ihn auch mit einem schwarzen, wasserfesten Stift bemalen.

Wenn euch das Aussehen der Stiftebox gefällt, dann kommt das Klebeband zu Einsatz. Dieses kommt nun auf die Collage. Dann schlagt ihr die Ränder um die Dose und schneidet den überschüssigen Rest weg. Ihr könnt auch Bucheinschlagfolie verwenden, aber ich komme mit breitem Klebeband besser klar.

Nun streicht ihr mit dem Lineal über das Klebeband. So entfernt ihr Fältchen und kleine Luftbläschen und befestigt es zusätzlich. Jetzt ist eure Box vor Schmutz und Abnutzung besser geschützt und ihr könnt sie auch mal abwischen.

DSCI4571

Und schon seid ihr fertig! Wie ihr seht, war es kein Hexenwerk, sondern ging einfach und schnell. Befüllen könnt ihr sie natürlich mit Stiften, aber auch mit Kassenzetteln, Briefmarken, Stickern, Geld und was euch sonst noch so einfällt.


Obwohl dieses DIY super easy war, macht eine schöne, ansprechende Collage immer was her, wie ich finde. Das war mein Beitrag zu einem gelungenen Schulstart und jetzt liegt es an euch, was ihr daraus macht!
Wenn es mehr Upcyclings oder generell DIYs hier auf meinem Blog geben soll, dann schreibt es mir gerne in die Kommentare, damit ich es sehe.

Bis dahin – ich freue mich auch nächste Woche auf euch 😋

cropped-p.png

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s