Körperpflege · Kosmetik · Produkttests

Mein Handpflegeroutine im Herbst

*enthält Werbung, da mir die Produkte kostenlos zur Verfügung gestellt wurden


Hellou 🤗

Ich weiß, dass sich in der letzten Zeit fast alle meine Blogartikel um den Herbst gedreht haben, aber es ist nun mal die Zeit der Veränderung und ich selbst nutze sie, um bei mir einiges umzustellen und diese Gedanken teile ich gerne mit euch. Am heutigen Samstag geht es mal wieder in die Beauty-Richtung und zwar möchte ich euch Einblicke in meine Handpflege geben und wenn euch dieses Thema interessiert, dann bleibt gerne bis zum Ende dran!


Neben der regelmäßigen Maniküre ist vor allem das Eincremen in den kälteren Jahreszeiten Pflicht. Denn der ständige Wechsel aus kalter und warmer Luft stresst die Hände zusätzlich und trocknet sie weiter aus. Aus diesem Grund haben sie sich eine Extraportion Pflege verdient.

DSCI4740

Beispielsweise könntet ihr die neue Handcreme aus der London Calling Reihe der Marke Catherine verwenden. Alle Marzipanfans, wie ich, sollten mal an ihr riechen, denn sie duftet einfach unglaublich lecker nach Mandeln. Da sie etwas reichhaltiger ist, kann man sie perfekt in der Übergangszeit benutzen. Für mich persönlich ist sie leider nichts, da mir sie zu langsam einzieht. Leute, die das aber nicht stört, sind mit ihr bestens bedient.

Ab und zu kann man sich auch ruhig mal ein Handbad oder Peeling gönnen. Das kommt bei mir aber nur sehr selten vor, da ich viel beschäftigt bin und oft keine Zeit für so etwas habe.

DSCI4739

Dafür nehme ich mir hin und wieder Zeit, um meine Nägel schön zu lackieren. Besonders der Lack „oxford circus“ hat es mir angetan. Der edle Grünton passt meiner Meinung nach perfekt in den Herbst. Schaut ihn euch am besten selbst mal an, denn es fällt mir schwer, die Farbe genau zu beschreiben.
Auch die Qualität ist super. Eigentlich bräuchte man von der Deckkraft her nur eine Schicht, aber ich bevorzuge zwei dünnere Schichten, da das auch länger hält. Und mit einem Überlack darüber werdet ihr lange Freude daran haben. Vom Auftrag kann ich auch nur schwärmen, denn der Lack hat eine gute Konsistenz und der Pinsel ist breit, flach und vorne abgerundet, genau wie ich es mag. Von der Trockenzeit kann ich ebenfalls nicht klagen und über das Fläschchen brauchen wir gar nicht zu streiten: Es sieht stilvoll und schön aus. Ich bin schon jetzt verliebt 💅


Welche Farben tragt ihr gerne im Herbst? Schreibt mir eure Tipps gerne in die Kommentare! Liebe Grüße 😊

cropped-p.png

Advertisements

5 Kommentare zu „Mein Handpflegeroutine im Herbst

  1. Im Herbst benutze ich Brauntöne und im Moment hab ich sogar goldene Fingernägel, irgendwie auch passend zum goldenen Herbst, Aber generell bevorzuge ich dezentere Farben, die machen nicht so Mühe wenn´s daneben geht 😉

    1. Vielen Dank für deinen Kommentar 🤗
      Gold mag ich im Herbst auch sehr gerne, aber manchmal habe ich auch Lust auf eine kühle Farbe 😉
      Und dezente Farben haben natürlich auch Vorteile!!!

      Liebe Grüße 🍃

  2. Ich benutze meistens Nudefarben und zu jeder Jahreszeit! Ich erinnere mich noch vor gut zwei Jahren gab es bei mir jeden zweiten Tag eine andere knallige Farbe! Aber dazu fehlt mir jetzt auch die Zeit. Zu besonderen Anlässen kommt dann eine zum Outfit passende Farbe drauf!
    Aber die Farbe deines Lackes gefällt mir auch sehr gut!!
    Liebe Grüße an Dich!
    Nicole

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s