Bücher · DIY · Produkttests

Warum ich von dieser Neuerscheinung enttäuscht bin

*enthält Werbung, da mir die Produkte kostenlos zur Verfügung gestellt wurden


Moin 🍵

Ich melde mich mal wieder mit einem Blogpost zum Thema „DIY“ zurück, worüber ich mich sehr freue, denn, wie ihr wisst, liebe ich es, neue Dinge zu kreieren und euch als Inspiration weiterzugeben. Und wer hätte es gedacht, heute gibt es neuen Input für’s Handlettering, da ich diesem Hobby in letzter Zeit sehr gerne nachgehe. Und nun viel Spaß beim Lesen und Nachmachen!


In Zusammenarbeit mit dem frechverlag darf ich euch ein Kreativ-Set vorstellen, welches von der Autorin Annika Sauerborn, besser bekannt unter Frau Annika, gestaltet wurde. Darin enthalten sind ein Anleitungsbuch, drei Brush Pens in blau, grün und brombeere, ein Kalligraphiestift mit Doppelspitze und sechs Geschenkanhänger. Unter der ISBN 978-3-77244336-7 könnt ihr es in jeder Buchhandlung oder online bestellen. Ich persönlich bin immer ein großer Fan von solchen Sets, da man gerade als Anfänger sofort loslegen kann, ohne sich erst sämtliches Material zu besorgen.

DSCI4749

Ich habe das Set nun für euch genauer unter die Lupe genommen. Als erstes ist mir das schöne Gesamtdesign aufgefallen. Durch schwarz, weiß und silber bekommt es einen edlen Touch, aber in Kombination mit brombeere, grün und blau bekommt es mehr Pepp. Diese Farbauswahl findet man in allen Artikeln wieder, so wirkt es insgesamt einheitlich.

Das Buch ist in drei größere Kapitel gegliedert: Grundlagen, Modelle und Schmuckelemente. Im Grundlagenteil wird der Begriff „Handlettering“ erklärt, das benötigte Material erläutert und Tipps zu den Buchstaben und der Umsetzung gegeben. Deshalb ist es gerade für Anfänger gut geeignet, da die Autorin gut ins Thema einführt, ohne es langwierig wirken zu lassen.
Anschließend zeigt sie verschiedene Beispiele für die praktische Umsetzung. Dabei arbeitet sie u.a. mit Karten, Geschenkanhängern und den etwas anspruchsvolleren Kuchen-Toppern. Durch genaue Materialangaben, Schritt-für Schritt-Anleitungen und Bebilderungen kann man die Modelle gut nacharbeiten.
Als Kritik muss ich allerdings anbringen, dass ausführlicher hätte sein dürfen. So findet man nicht einmal ein komplettes Alphabet im Heftchen, sondern lediglich einige ausgewählte Zahlen, Schmuckelemente usw. im Anhang, was ich leider als recht mager empfinde.

Ich habe mich nun auch herangewagt und einen Geschenkanhänger nachgebastelt. Dabei sind mir vor allem die beigelegten Materialien zugute gekommen. Entschieden habe ich mich für den Anhänger „Für dich“, allerdings auf weißen statt schwarzen Papier. Außerdem habe ich dabei die Brush Pens und den Kalligraphiestift benutzt. Ich bin der Meinung, dass er mich echt gut gelungen ist. Die Farbauswahl der Brush Pens ist durchaus gelungen und gut kombinierbar.

DSCI4758

Anschließend wollte ich noch einen mitgelieferten Geschenkanhänger beschriften, allerdings blieb es beim Versuch, denn der Kalligraphiestift erscheint nach dem Auftrag nicht schwarz, sondern dunkelgrün auf dem Papier. Dies muss am Stift liegen, denn bei meinen anderen schwarzen Filzstiften war es nicht der Fall. Auf normalem Tonpapier malt er dennoch schwarz, was bedeutet, das dieser Effekt nur bei lackiertem Papier zutrifft. Trotzdem ein absolutes No Go für mich 😕

Fazit: Insgesamt bin ich geteilter Meinung. Einerseits finde ich es schön, dass im Set alles enthalten ist, was man als Handlettering-Anfänger benötigt. Das Heft erklärt außerdem alle Grundlagen und zeigt einige Beispiele. Auch die Brush Pens mag ich sehr in der Farbauswahl und im Auftrag. Dahingehend ist es als Geschenk für Kreative sicherlich gut geeignet. Ein Kritikpunkt ist auf jeden Fall der Kalligraphiestift, der auf lackiertem Papier plötzlich dunkelgrün statt schwarz malt. Außerdem fehlt es mir beim Anleitungsbuch an Umfang und Ausführlichkeit. Letztendlich ist es im Vergleich zum Inhalt für mich persönlich zu viel Verpackung. Aus diesen Gründen kann ich euch das Kreativ-Set von Frau Annika zu einem Preis von 14,99€ nicht weiterempfehlen.


Auch wenn mein Blogartikel dieses Mal etwas ernüchternd war, würde mich eure Meinung zum diesem Set interessieren, wenn ich es schon ausprobiert habt. Schreibt es gerne in die Kommentare 👇

Ansonsten wünsche ich euch noch einen schönen Tag und macht es euch gemütlich 🤗

cropped-p.png

Advertisements

2 Kommentare zu „Warum ich von dieser Neuerscheinung enttäuscht bin

  1. Danke für die Vorstellung, der Preis ist ja echt ok für das Set. Dass der Stift grün anstelle von schwarz malt ist aber echt nicht nachvollziehbar. Ich würde es wohl trotzdem kaufen 😀
    Liebe Grüße
    Sylvia

    1. Freut mich, wenn dir mein Beitrag gefallen hat 😊
      Ich würde es nicht kaufen, aber jeder hat da seine eigene Meinung und für Anfänger ist es sicherlich kein schlechtes Geschenk 😉

      Liebe Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s