Diese Lebkuchen sind der Hit zu Weihnachten

*enthält Werbung, da mit die Produkte kostenlos zur Verfügung gestellt wurden


Hallo, ihr Lieben ✨

Zunächst wünsche ich euch einen schönen dritten Advent und genug Kraft, um die letzten Wochen des Jahres zu nutzen. Auch ich habe noch einiges vor und mein Blog wird bis Silvester auch noch einmal gut gefüllt werden. Aber nun freue ich mich erst einmal auf Weihnachten und ein paar entspannte Tage. Wer noch auf der Suche der einigen Leckereien ist, dem kann ich heute einen guten Tipp geben, denn ich darf euch die Feinsten Elisenlebkuchen vorstellen. Fangen wir also am besten gleich an 🍪


Die Firma Feyler hat mir nämlich dieses Jahr wieder eine ihrer Produkte zukommen lassen – die Feinsten Elisenlebkuchen in der Sorte Winterpflaume. Letztes Jahr hatte ich euch ja bereits die Originalen gezeigt und aus diesem Grund freue ich mich nun ganz besonders auf eine neue Sorte.

Enthalten sind in einer 300g-Packung wieder fünf Lebkuchen, davon drei mit Zucker- und zwei mit Schokoladenglasur. Sie ist für 10,40€ im Onlineshop erhältlich und wer die Lebkuchenmanufaktur in Coburg schon kennt, weiß, dass dieser Preis aufgrund der hochwertigen Zutaten und der Handarbeit entsteht. Dafür darf man eben Qualität erwarten.

DSCI4896

Die Verpackung finde ich persönlich sehr schön und schlicht. Sie ist eher klassisch gehalten und die Akzentfarben sind hier gold und lila – passend zur Sorte. Außerdem findet man Zutaten und Nährwertangaben ausführlich aufgelistet. Diese Sorte ist übrigens nicht vegan, weil Honig enthalten ist, aber Feyler bietet auch vegane Lebkuchen an, also schaut einfach mal vorbei.

Optisch gefallen mir sowohl die Zucker- als auch die Schokovariante. Da sie relativ groß sind, würde ich euch empfehlen, sie für die Kaffeetafel zu teilen.
Kommen wir nun aber endlich zum Geschmackstest! Zuerst habe ich die Schokovariante probiert und sie schmeckt vom Ersteindruck her sehr intensiv und vollmundig. Trotzdem stechen die einzelnen Zutaten nicht hervor, sondern geben ein rundes Gesamtbild ab. Von der Konsistenz her ist der Elisenlebkuchen ziemlich fest, aber keineswegs hart. Ich denke, das liegt an den Nuss- und Mandelstückchen. Der Pflaumengeschmack kommt leicht und dezent hervor, er ist also nicht aufdringlich, aber man nimmt ihn auf jeden Fall wahr. Übrigens sollte ich auf jeden Fall noch erwähnen, dass in der Pflaumenzubereitung Rum enthalten ist. Dadurch schmeckt man auch einen Hauch von Alkohol, der aber ins Gesamtbild passt.

DSCI4914

Natürlich möchte ich euch auch nicht der Zuckervariante vorenthalten. Diese finde ich vom Geschmack fast noch etwas intensiver, weil es keine dunkle Schokolade gibt, die der Pflaume Konkurrenz machen könnte. Das Gesamtbild ist, wie oben, stimmig und harmonisch. Auf jeden Fall ist dieser Lebkuchen süßer und durch die Glasur wirkt er zudem knuspriger. Toll ist, dass sich die Oblate bei beiden eher im Hintergrund hält und nicht stört. Müsste ich mich für eine Variante entscheiden, dann könnte ich nicht sagen, welche mir besser schmeckt, weil beide auf ihre Art und Weise für sich sprechen.

Insgesamt bin ich schwer begeistert von den feinsten Elisenlebkuchen in der Sorte Winterpflaume, da sie auf jeden Fall Abwechslung auf dem Tisch bieten und einen qualitativ überzeugen. Ich kann euch nur empfehlen, sie euch einmal zu gönnen; ihr werdet es nicht bereuen. Übrigens eignen sie sich auch gut zum Verschenken…


Mögt ihr Elisenlebkuchen auch so gern wie ich? Schreibt es unbedingt in die Kommentare 👇 Schaut auf jeden Fall einmal beim Onlineshop von Feyler vorbei, denn sie bieten noch viel mehr an!

Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Tag und bis zum Mittwoch, da gibt es schon einen neuen Blogpost 😉

cropped-p.png

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Diese Lebkuchen sind der Hit zu Weihnachten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s